• Deutsch
  • English
  • KULTUREN . LÄNDER . SICHERHEIT

Interkulturelles Sicherheitstraining für Krisenregionen

Jede Reise birgt Unwägbarkeiten und Risiken. Deshalb ist es wichtig, sich im Vorfeld Gedanken zu machen, wie kritische Situationen vermieden bzw. im Fall des Falles gemeistert werden können. Ziel des Trainings ist es, die Wahrnehmung und Beobachtungsgabe der Teilnehmer zu schärfen, ihren Verhaltensspielraum zu erweitern und dadurch die körperliche und mentale Sicherheit bei Auslandsaufenthalten zu erhöhen. Im Fokus stehen die drei Themenblöcke interkulturelle Sicherheit, Umgang mit Gefahren und Verhalten der Familie gegenüber.

 

 

Dieses Konzept ist in Deutschland einzigartig und beruht auf den umfangreichen Erfahrungen der Trainerin im Hinblick auf Gefahrensituationen in Krisengebieten!


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Die eigenen Kulturstandards im Vergleich zu anderen (z. B. Indien, Saudi Arabien, Nigera, Mexiko)
  • Das Image der Deutschen im Ausland
  • Unterschiede in der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Unterschiedliche Zeitauffassungen und der Umgang damit
  • Männer & Frauen – was zu beachten ist
  • Religionen und ihre Auswirkungen auf den Arbeitsalltag
  • Merkmale von Krisengebieten
  • Diktatoren und Gottgesandte – unterwegs in nichtdemokratischen Ländern
  • Umgang mit Willkür und Schikane
  • Beamte, Zoll und Militär  Verhalten je nach Hierarchievorstellung
  • Korruption, Bestechung, Schmiergelder oder Türöffner, Pfötchen geben und speed money?
  • Ursachen und Arten von Gewalt
  • Gefahrensituationen Vorbeugung, Deeskalationstechniken und Schutz
  • Verhalten bei Unruhen im Land, bei Terroranschlägen und Geiselnahme bzw. Kidnapping
  • Gesund bleiben im Ausland
  • Harmonisches Familienleben vor, während und nach dem Arbeitsaufenthalt


Nutzen für das Unternehmen:

  • Gut vorbereitete Mitarbeiter sind motiviert und fühlen sich sicherer, wenn sie rund um den Erdball unterwegs sind.
  • Die Familien sind beruhigter, wenn grundlegende Themen geklärt sind.
  • Der Arbeitgeber hat durch die solide Vorbereitung seiner Angestellten seine Sorgfaltspflicht erfüllt und steigert damit sein Image als verantwortungsvoller Unternehmer.
  • Nicht zuletzt arbeiten die Kunden in den verschiedenen Ländern gerne langfristig mit Partnern zusammen, die sich im jeweiligen Kulturkreis angemessen bewegen und benehmen können.

 

Die Länderschwerpunkte sind variabel und richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer bzw. der Unternehmen.

 

Hier geht es zu den aktuellen Terminen!

Oder fordern Sie ein Angebot an.