• Deutsch
  • English

Afrika – Naher Osten – Iran – Indien

 

 

 

Frischer Blick auf Afrika - Ein Seminar für Politiker/innen und andere Entscheidungsträger

 

Das  Afrika-Seminar mit interkulturellen Trainingselementen verschafft einen frischen Blick auf die Vielfalt und Diversität afrikanischer Länder. Individuelle und kulturelle Selbstreflexionen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind eingeschlossen. Die europäische Brille wird in Frage gestellt und Sichtweisen, Stellungnahmen und Lösungsvorschläge von afrikanischen Intellektuellen diskutiert. Es geht auch um Gründe der Vorliebe für chinesische Geschäftspartner, Fluchtursachen aus einigen Ländern des Kontinents Richtung Europa und die – sich oft überlappenden – traditionellen und modernen afrikanischen Gesellschaftsformen von Königreichen bis Terrorgruppen.
Fordern Sie ein Angebot an

 

 

Ramadan und Rolex – unterwegs in islamischen Welten

Lernen Sie die Vielfalt der islamischen Länder, die Bedeutung der Religion für ihre Bewohnerinnen und Bewohner und die besonderen Anforderungen im Geschäfts- und Arbeitsalltag kennen.

Fordern Sie ein Angebot an.

 

 

Indien

Krishna, Kühe und Computer – Interkulturelles Training Indien


Pulsierend, ein riesiger Absatzmarkt und Subkontinent der Gegensätze! Indien ist geschäftlich spannend und gleichzeitig herausfordernd. Ob in der Kommunikation oder hinsichtlich der Hierarchie, manches läuft einfach anders als zuhause.

Fordern Sie ein Angebot an.

 

 

Iran

Geschäftserfolge im Iran – interkulturelle Vorbereitung

Mullahs regieren eine dynamische und junge Bevölkerung. Frauen arbeiten als hochqualifizierte Führungskräfte, müssen aber Kopftuch tragen. Das Land und seine Menschen werden Sie verblüffen, und zwar im positiven Sinn. Worauf Sie trotzdem achten müssen zur eigenen Sicherheit und der Ihrer Geschäftspartner, erfahren Sie im Seminar.

Fordern Sie ein Angebot an.

 

 

Südafrika

Boerewors und Chakalaka! Interkulturelles Training Südafrika

Wirtschaftlich ist Südafrika das stärkste afrikanische Land nach Nigeria und gilt als Tor ins südliche Afrika. Es ist wichtig, sich auf die Gepflogenheiten der Regenbogennation einzustellen. Denn aufgrund der jüngeren Geschichte gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Fordern Sie ein Angebot an.